Atemschutz Grundlehrgang

Atemschutz Grundlehrgang

Dieser Grundlehrgang Atemschutz nach BGR/GUV-R 190 befähigt Sie, als Atemschutzbeauftragter tätig zu werden.

Ziel der Ausbildung ist die fehlerfreie Handhabung von Atemschutzgeräten, die Gewöhnung an erschwerte Einsatzbedingungen und das Erlernen des richtigen Verhaltens, um auch in gefährlichen Situationen Ruhe und Besonnenheit zu bewahren.

Inhalte

  • Zweck des Atemschutzes
  • Benutzerinformation des Herstellers
  • Atmung des Menschen / Folgen von Sauerstoffmangel
  • Anlegen und Verhalten unter Atemschutz
  • physiologische Aspekte / Belastung durch Atemschutzgeräte
  • Grenzen der Schutzwirkung/Benutzungsdauer
  • Einteilung, Aufbau, Wirkungsweise der Atemschutzgeräte
  • Prüfung Pressluftatmen vor dem Einsatz
  • Trageübung zur Eingewöhnung
  • Praktische Trageübung unter Belastung
  • Abschlussprüfung

Hinweis

Gemäß den Richtlinien der BG muss mindestens einmal jährlich eine Wiederholungsprüfung durchgeführt werden.

Zielgruppe

Personen, die künftig Atemschutzgeräte tragen müssen.

Voraussetzung

  • Nachweis über die gültige G 26/3-arbeitsmedizinische Untersuchung
  • Arbeitskleidung (Arbeitsanzug, Sicherheitsschuhwerk, Arbeitshandschuhe, Schutzhelm) sind erforderlich!
Kontakt
Ulrike Kreuzer
Organisation
Fon: +49 (0)2233/48-6979
Fax: +49 (0)2233/48-6770

E-Mail
Termine
ATG
27.09.2017 - 28.09.2017
Kurs buchbar
Preis: 590,00 EUR
incl. 19% MwSt.