Arbeitsschutzwissen für Führungskräfte

Arbeitsschutzwissen für Führungskräfte

Rechte und Pflichten zum Arbeitsschutz für Führungskräfte

Eine funktionierende und einwandfreie Sicherheitsorganisation im Unternehmen hat eine besondere Bedeutung und Justiziabilität. Zu den wesentlichen Aufgaben und Pflichten von Führungskräften zählen u.a. die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen sowie die Schulung der Mitarbeiter. Welchen Pflichten die Führungskraft im Arbeits- und Gesundheitsschutz nachkommen muss, erfahren Sie in diesem Fachseminar.

Inhalte

  • EU-Recht und nationale Rechtsvorschriften
  • Garantenverantwortung (Fürsorgepflicht und Verkehrssicherungspflicht)
  • Pflichtendelegation innerhalb der betrieblichen Organisation
  • Betriebliche Arbeitsschutzorganisation
  • Rechtliche Forderungen (ArbSchG; BetrSichV; GefStoffV; UVV; etc.) und deren Umsetzung im Betrieb
  • Führungsverantwortung (Rechte und Pflichten)

Zielgruppe

Geschäftsführer, Werk-/Betriebsleiter, Führungskräfte (Bereichs-/Abteilungsleiter, Fertigungsleiter, Meister)

Kontakt
Jens Hauber
Produktmanager Weiterbildung
Fon: +49 (0)2233/48-2458
Fax: +49 (0)2233/48-6770

E-Mail
Termine
AWF-18-001
11.04.2018 - 11.04.2018
Dauer: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kurs buchbar
Preis: 500,00 EUR
incl. 19% MwSt.